Ich weiß, dass es vor zwei Monaten die Ankündigung von Google gab. Aber erst jetzt sind die Erinnerungen auch tatsächlich in der Webversion von Google Fotos zu sehen. Ich nutze Google Fotos eigentlich tagtäglich auch im Browser an meinem MacBook, aber erst jetzt habe ich ganz oben den Zugriff auf Erinnerungen. Diese sind automatisch zusammengestellt, so wie wir das seit längerer Zeit von der Smartphone-App schon kennen. Ich sehe zunächst allerdings nur auf Zeit bezogene Erinnerungen und noch keine mit Bezug auf bestimmte Personen, Haustiere, Orte, etc.

Google Fotos zeigt Erinnerungen nun auch im Browser

Öffnet ihr eine Auswahl aus den Erinnerungen, startet sie im Vollbild. Von dort aus könnt ihr direkt zur Druckfunktion gelangen, ein Bild eurer Wahl weiterleiten oder markieren. Der Pfeil nach unten ermöglicht die Übersicht zu öffnen.

Google Fotos für Android: Updates bringen neues Widget und mehr

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.