Google Fotos für Android bessert für Fotosicherungen nach

Google Fotos Logo Hero

Google Fotos plant eine Option, die automatische Sicherung neuer Foto- und Videoordner in der Cloud zu ermöglichen.

Google Fotos-Entwickler haben über eine kleine Neuerung im Bereich der Sicherungen nachgedacht, denn zukünftig müssen neue Ordner nicht mehr manuell für die Sicherung in der Cloud aktiviert werden. Jedenfalls nicht mehr zwingend. Es ist eine Option geplant, mit welcher der Nutzer entscheiden kann, das neue Ordner mit Fotos und Videos automatisch für die Sicherung aktiviert werden.

In der Regel entstehen neue Ordner durch Apps, die ihr verwendet. Zum Beispiel erstellt WhatsApp automatisch einen eigenen Ordner für Medien, der nicht von Google Fotos auch automatisch in der Cloud gesichert wird. Um solche Ordner zukünftig mit in die Sicherung automatisch aufzunehmen, wird die neue Option entsprechend eingeplant.

Diese neue Option ist in einer der letzten App-Versionen von Google Fotos aufgetaucht und wird wahrscheinlich Nutzer in den nächsten Wochen erreichen. Zu finden ist die Option dann direkt in den Einstellungen, wo ihr Ordner für die Sicherung aktivieren oder von der Sicherung ausschließen könnt, berichtet uns Android Authority.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!