Google Fotos für Android wird schon wieder umgebaut

Google Fotos Head

Google Fotos

Den letzten großen Umbau der Android-Version von Google Fotos nimmt Google teilweise zurück. Ein neues Update ist unterwegs.

Erst im vergangenen Jahr hatte Google die mobile Fotos-App komplett umgebaut. Das Hauptmenü flog raus, die Tabs am unteren Bildschirmrand sind verändert. Nicht jede Veränderung kam bei den Nutzern gut an. Jetzt reagiert Google auf das Feedback der Anwender und passt die Tabauswahl am unteren Bildschirmrand an das Feedback an. Schneller bzw. offensichtlicher verfügbar ist jetzt wieder der Teilenbereich, der als vierte Taste zu den Schnellzugriffen zurückkehrt.

Google Fotos wird wieder ein wenig umgebaut

Bislang war dieser Bereich über eine Taste am oberen linken Teil der App erreichbar. Diese Taste ersetzt Google ab sofort durch einen Schnellzugriff auf den Fotodruckbereich. Dafür ist der Fotodruckbereich jetzt nicht mehr in der Bibliothek (Galerie) verfügbar, teilt Google über die eigene Community mit. Google rollt die angesprochenen Neuerungen ab sofort aus, allerdings serverseitig und daher nicht direkt mit einem App-Update.

Google Fotos Update Mai 2021

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!