Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google führt Try-And-Buy für In-App-Abonnements ein

google-play-logo

google-play-logoSeit einiger Zeit können Entwickler innerhalb ihrere Apps nicht nur Käufe anbieten, sondern auch Abonnements. Diese hat Google nun um eine nützliche Funktion erweitert, welche den Entwicklern und zugleich den Nutzern zugutekommt. So kann ein Entwickler nun eine bestimmte zeitliche Spanne festlegen, wie lang ein In-App-Abonnements beim ersten Versuch kostenlos vom Nutzer getestet werden kann.

Der Vorteil liegt damit klar auf der Hand, der Nutzer kann ein Abo erst testen und somit kauft er nicht direkt die Katze im Sack, was Hemmungen weniger werden lässt und so für die Entwickler eventuell den ein oder anderen Kunden mehr bringt, der sich sonst nicht ganz sicher wäre und daher eventuell auch auf ein Abo bis dato verzichtete.

Dieser Testzeitraum ist kein festgelegter von Google, sondern muss von den Entwickler jeweils eigenständig implementiert werden. Es kann also noch einige Zeit dauern bis die ersten Entwickler ihren potenziellen Kunden diesen Service anbieten werden. (via)

[asa]B006W0YTWW[/asa]