Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google gibt Statement zum Acer-Fall ab

google-logo

google-logoGestern berichtete ich euch über einen in meinen Augen recht brisanten Fall, denn Google wollte angeblich Acer die Lizenz für Android entziehen, wenn Acer ein Gerät mit dem Aliyun OS in China auf den Markt bringt. Erst war ich der Meinung, dass Google eventuell unberechtigt droht, was dem Wettbewerb und letztlich der Kundschaft nicht gut tut, doch es scheint so, dass Acer mit so einem Smartphones gezeichnete Vereinbarungen brechen würde, was natürlich falsch wäre. Google gab nun ein sehr erklärendes Statement zu dem Vorfall ab.

Compatibility is at the heart of the Android ecosystem and ensures a consistent experience for developers, manufacturers and consumers. Non-compatible versions of Android, like Aliyun, weaken the ecosystem. All members of the Open Handset Alliance have committed to building one Android platform and to not ship non-compatible Android devices. This does not however, keep OHA members from participating in competing ecosystems.

Wir können diesem Statement von Google entnehmen, dass es gewisse Absprachen in der Open Handset Alliance gibt, in welcher Acer ein Mitglied ist und daher auch entsprechenden Richtlinien zu folgen hat. Mit Aliyun OS-Geräten würde man diese Vereinbarungen brechen, zudem täte das dem Android-Ökosystem nicht gut. Damit liegt für mich auf der Hand, dass Acer hier den Fehler macht. (via)

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]