Folge uns

Web

Google gründet eigene Fußball-Community

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ein Spiel dauert 90 Minuten. Der Ball ist rund. Fußball ist wie Schach, nur ohne die Würfel. Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien. Bekannte Sprüche aus dem mit Abstand beliebtesten Sport der Deutschen oder sogar aller Europäer. Und diesen Sport verbindet Google nun mit dem eigenen sozialen Netzwerk, denn die deutsche Niederlassung hat eine offizielle Fußball-Community auf Google+ gegründet. Damit animiert man die deutschen Nutzer auf diesem Netzwerk bei ihrem Lieblingsthema zu interagieren.

Ehrlich gesagt aber glaube ich bislang nicht an eine große Diskussionsrunde, in der die Nutzer sachlich bleiben werden, ohne da jemand zu nahe treten zu wollen. Dennoch ist die Idee zunächst okay, die Nutzer wieder etwas mehr an Google+ zu binden. Wohin die Reise gehen wird, bleibt zunächst abzuwarten. Bis zum Start der Bundesliga ist noch etwas Zeit, sodass sich bis dahin bereits eine große Community bilden kann.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Twitter)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.