Folge uns

News

Google Hangouts: Telefonate übers Web bald wieder möglich, Google Voice-Integration in Arbeit

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Auch wenn Google Voice in Deutschland kein großes Thema ist, da es offiziell von hieraus gar nicht genutzt werden kann, sind Telefonate über Gmail dennoch eine gern gesehene Funktion gewesen. Doch die gibt es vorerst nicht mehr, denn Google Hangouts ist auch in diesem Bereich leider noch nicht fertig. Ausgehende Telefonate sind derzeit über das neue Google Hangouts weder über die Gmail-Integration (nur Google Talk bzw. Sprach-/Videochat) noch über die Chrome-Erweiterung möglich, was sich aber in naher Zukunft wieder ändern wird, wie ein Google-Mitarbeiter bestätigte.

Zudem wird Google Hangouts über einen längeren Zeitraum auch Google Voice komplett ersetzen. Der neue Messenger wird das Kommunikationstool für Google-Nutzer, wie wir es im Vorfeld erwarteten. Neben der SMS-Integration wird also auch noch Google Voice komplett integriert und damit ersetzt. Eingehende und ausgehende Telefonate werden aber nur der Anfang sein, da kommt noch mehr.

Mich stört allerdings etwas, dass Google Hangouts leider wieder als Baustelle an den Start ging und nicht annähernd fertig ist. Es scheitert ja leider schon an so kleinen Dingen wie Gruppen-Chats, die nicht in der Chrome-Erweiterung verfügbar sind und sich daher in Chrome OS nur umständlich nutzen lassen.

Nett wäre ja, wenn mit der fertigen Integration von Google Voice in Hangouts dann auch dieser Dienst komplett in Europa bzw. Deutschland nutzbar wäre.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Android Police)

Kommentare

Beliebt