Google integriert KI-Chatbot bald in Google Messages

Bard-Logo-Hero

Bard/Gemini Logo

Gemini ist auf dem Vormarsch, die Google-KI findet ihren wegen auf Android-Geräte.

Es wird nicht mehr als Bard passieren, auch wenn das auf heutigen Screenshots noch zu sehen ist. Stattdessen wird Google demnächst Gemini inkl. eigener Android-App auf unsere Android-Geräte bringen. Geplant ist dabei außerdem eine Integration von Gemini, weil es derzeit vor allen Dingen ein Chatbot ist, in die Google Messages-App.

Ich finde die Erreichbarkeit des Chatbots über eine Chat-App als eine sehr gute Wahl und die Entwicklung kommt gerade weiter voran, berichtet AssembleDebug. Der hat kürzlich festgestellt, dass Gemini jetzt auch eine Profilseite für Google Messages hat. Dort wird umfangreich erklärt, was eine generative KI ist und wozu „KI Nachrichten“ dienen.

2024-02-04-07-07-45

Es gibt noch kein bekanntes Datum, wann der KI-Chatbot in Google Messages starten soll, aber das wird wohl noch in der ersten Jahreshälfte passieren. Grundsätzlich geht Gemini, wenn der Plan bleibt, bereits in KW6 an den Start. Dann gibt es Gemini für Android inklusive einer eigenen Gemini-App, aber erst mal noch nicht für deutsche Nutzer.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.