Google Kalender erhält bald weitere praktische Neuerung für Aufgaben

Google Kalender Hero

Die nächste Neuerung für den Google Kalender auf Android-Geräten bahnt sich an und wir freuen uns darüber.

Google hat aus Kalender und Assistant die Erinnerungen gestrichen und dafür auf Aufgaben gesetzt. Diese Aufgaben sind in beiden Apps erstellbar, werden dort angezeigt und schlussendlich auch in Google Tasks gesammelt. Aber man ist mit der Integration der Aufgaben noch nicht fertig.

Nun ist eine neue Option für die Einstellungen von Google Kalender für Android aufgetaucht. Sie ermöglicht es dem Nutzer festzulegen, ob im Kalender erledigte Aufgaben weiterhin angezeigt oder ausgeblendet werden sollen. Schön, dass man das bald selbst entscheiden kann.

Google Kalender erledigte Aufgaben
via AssembleDebug

Derzeit ist noch nicht bekannt, wann die neue Option allgemein ausgerollt wird und für alle Nutzer bereitsteht. Vielleicht schon in den kommenden Wochen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!