Kritik für die Kamera-App von Google gab es auch von uns immer wieder. Die hat Google wohl gelesen, denn das neuste App-Update bringt einige Verbesserungen mit.

Nachtsicht nun an die Situation anpassbar

Neben kleinen optischen Neuerungen sind die Verbesserungen der App vor allen Dingen für die Bedienung gedacht. So gibt jetzt zum Beispiel die Möglichkeit, in der Nachtsicht die Belichtungszeit zu verändern. Zwei Optionen mit 3 bis 5 Sekunden stehen hierbei im Fokus. Je nach Motiv kann das schon einen Unterschied ausmachen.

Google Kamera Nachtsicht Belichtung

Zoom: Neuer Slider und Vorschau bei sehr hoher Entfernung

Nicht nur technisch ist der Zoom anders, allerdings vorrangig beim Pixel 7 Pro. Google hat auch in der Bedienung nachgebessert. Es gibt nun endlich einen deutlich besser bedienbaren Slider, um fließend zwischen den Zoomstufen wechseln zu können. Finger drauf und wischen.

Apple hatte da bislang die beste Lösung und Google kommt nun nah ran. Aber es ist leider immer noch nicht perfekt. Ich komme mit einem Wischer nur auf ein paar höhere Stufen, weil dann irgendwann das Display zu Ende ist und ich neu ansetzen muss. Schnell von 1x auf 10x wechseln geht daher immer noch nicht perfekt.

Google Kamera Zoom Slider

Für den Zoom jenseits der Möglichkeiten der Hardware setzt Google auf neue Algorithmen. Beim Pixel 7 Pro bedeutet das in hohen Stufen ein zusätzliches Bild, das den Crop des Bildsensors in einer kleinen Vorschau zeigt.

Google Kamera Crop Vorschau

Makrofokus startet automatisch

Exklusiv für das Pixel 7 Pro ist der Makrofokus und dazu gehört der automatische Wechsel. So erkennt die Software, wenn ihr nah an einem Objekt seid und wechselt blitzschnell in die Makrofokussierung.

Google Kamera Makro

Außerdem gibt es eine Double-Tap-Geste, die man nun auch für Zoom nutzen kann. Dazu mal in die Einstellungen schauen.

Was ist mit Pixel 6 Pro und älter?

Bei den neuen Bedienfunktionen und den kleinen optischen Upgrades ist zu erwarten, dass Google ein Update auf ältere Pixel-Modelle demnächst ausliefert. Es wäre dann wohl Google Kamera 8.7.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Bei mir ist die Farbwiedergabe zu hell. Farbsättigung entspricht nicht dem realen Bild. Google Pixel 3 macht sogar bessere Fotos als 7 Pro. Weiss nicht wie ich es ändern kann. Farbwiedergabe zu blass.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert