Google legt bei der eigenen Kamera-App bald nach, im Quellcode der Google Kamera 7.4 konnten Entwickler bereits eine lang ersehnte Neuerung entdecken. Das Fehlen der Videoaufnahme in 4K bei 60 Bildern je Sekunde war einer der Kritikpunkte an der Pixel 4-Serie. Obwohl genügend Leistung unter der Haube vorhanden war, hatte Google auf dieses Feature verzichtet und enttäuschte damit die Pixel-Fans. Jetzt legt Google aber nach, das ist direkt durch die Kamera-App bestätigt und lässt sich auch nicht mehr leugnen.

Google Pixel 5: 4K60 für Videoaufnahme scheint sicher

Stellt sich nur die Frage, für welche Geräte die neue Option bereitstehen soll. Natürlich gehen wir davon aus, dass das Pixel 5 über 4K60 verfügen soll. Aber eigentlich sind auch ältere Geräte dazu in der Lage, wie eben Pixel 4 und Pixel 4 XL. Jedenfalls bereiten Google-Entwickler die erwähnte Option für die Google Kamera vor und dürften sie wohl in den kommenden Monaten freischalten. Es braucht hierfür aber mit Sicherheit wieder Geduld, da eben vielleicht der Kauf der Pixel 5-Smartphones nötig sein wird.

XDA

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.