Folge uns

Marktgeschehen

Google: Kauf der Navigations-Community Waze steht kurz bevor (UPDATE: Bestätigt)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

real_time_updates_7

In den letzten Wochen oder sogar Monaten gab es immer mal wieder Infos zu einem weiteren Kauf von Google, der jetzt quasi abgeschlossen sein soll. Es handelt sich dabei um den Kauf von Waze, eine Navigationssoftware mit großer Community. Ja, es handelt sich um eine Community, denn über Waze navigiert man nicht nur, sondern teilt Informationen mit anderen Nutzern. Das Ziel ist ein genaueres Echtzeitbild der aktuellen Verkehrslage zu bekommen. Wer gerade selbst in einem Stau steht, der kann meist genauere Angaben machen, wie groß dieser ist oder ob er vielleicht in wenigen Minuten schon wieder aufgelöst wird. Die Angaben von echten Nutzern sind genauer als die von Verkehrsleitsystemen.

Und diese Community bzw. das Unternehmen Waze möchte sich Google unter den Nagel reißen, wobei auch Facebook und anderen Unternehmen interessiert sind. Die besten Chancen scheint aber der Suchmaschinenriese zu haben, der für Waze dann satte 1,3 Milliarden Dollar auf den Tisch legen wird.

Es ist davon auszugehen, dass die Funktionen von Waze so ähnlich irgendwann in Google Maps integriert sein werden. Vor allem an der Navigation hat Google lange Zeit nicht mehr so richtig was verändert, es wäre also mal wieder Zeit für den nächsten Schritt.

UPDATE 11.06.2013: Der Deal ist bestätigt, Google hat für die Erweiterung von Maps das Unternehmen Waze gekauft.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Globes, AllThingsD)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt