Google Keep: Eine große Notizen-Funktion für Android kommt erst noch

Google-Keep-Notizen-Hero

In den letzten Monaten hat Google Keep für das Android-Betriebssystem wieder massiv an Bedeutung gewonnen. Zum Beispiel ist es die letzte App, die über klassische Erinnerungen verfügbar. Außerdem hat Google Keep kürzlich final die Notizen-Funktion von Google Assistant übernommen. Aber es kommt noch mehr.

Erinnert ihr euch an die neue Notizen-Funktion, die Google für den Android-Sperrbildschirm plant? Diese ist nun wieder aufgetaucht bzw. neue Informationen hierzu. Google bereitet gerade die eigene Notizen-App für diese Funktion vor. Google Keep wird daher eine der ersten Apps sein, die die Funktion auf jeden Fall unterstützen werden.

Android will mehr bieten können, wenn es um Notizen geht

Neu wird sein, dass man direkt vom Sperrbildschirm aus eine neue Notiz anlegen kann. Dafür legt der Nutzer für das System die Standard-App für Notizen fest und kann sich eine Verknüpfung zu Notizen auf den Sperrbildschirm legen.

Notizen-Sperrbildschirm

Wählt ihr die Funktion, öffnet sich ein schwebendes Fenster mit einer neuen Notiz.

Notizen-Sperrbildschirm-

Eine neue interessante Option ist aufgetaucht. Ihr könnt außerdem festlegen, ob bei Betätigung der Taste nach einer bestimmten Zeit wieder eine neue Notiz angelegt werden soll oder Google Keep immer wieder die letzte Sperrbildschirm-Notiz öffnet. Damit kann man dauerhaft oder zeitlich begrenzt den Standard umgehen, dass immer eine neue Notiz erstellt wird.

Notizen-Sperrbildschirm-2

Screenshots via Google_nws

Derzeit weiß noch keiner, wann die Neuerung für Notizen in Android zu finden sein wird. Möglicherweise mit dem nächsten Quartals-Update im März 2024, vielleicht aber auch erst mit Android 15. Wir werden sehen und leider noch warten müssen.

In erster Linie hat Google diese Funktion für Google Pixel Fold und Pixel Tablet gedacht, ich halte sie jedoch auch für normale Smartphone-Nutzer für interessant.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Google Keep: Eine große Notizen-Funktion für Android kommt erst noch“

  1. Spannend wird sein:

    Wird Google auch das Wetter in die Notizen integrieren, wie es gerade bei der Uhr / beim Wecker und in die Kontakte erfolgt ist?

      1. Die gleiche Frage habe ich mir schon gestellt, als sie sich entschieden haben, das Wetter in den Wecker und in die Kontakte zu integrieren. Einen richtigen Sinn habe ich dafür nicht gefunden. Damit sind wir bei Entscheidungen ohne Sinn und eben der Frage, ob sie vielleicht unsinnigerweise das Wetter auch in die Notizen integrieren. Vielleicht sogar in den Taschenrechner und die Youtube-App. ;-)

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!