Google Assistant jetzt mit neuer Notizen-Funktion

Google Assistant Hero 1200px

Google Assistant auf Pixel 7.

Google Assistant verliert eigene Notizen-Funktionen, aber die neue Lösung ist bereits verfügbar.

Schon seit geraumer Zeit bereitet Google vor, dass der Assistant nicht mehr auf eigene Notizen setzt, sondern eine feste Verbindung mit Google Keep integriert bekommt. Nun scheint man diese Verbindung langsam für alle Nutzer auszurollen, Assistant kann auf die Daten aus der Notizen-App von Google zugreifen.

Seit Monaten verliert Google Assistant eigene Funktionen und bekommt eine engere Verbindung mit anderen Google-Apps. Dazu gehörte zuletzt auch der Wegfall von Erinnerungen, stattdessen legt Assistant nun Aufgaben Google Tasks an. Erinnerungen, wie ihr sie bislang kanntet, gibt es nur für Notizen, ansonsten kommen Aufgaben zum Einsatz.

Google Keep übernimmt Notizen von Google Assistant

Jetzt kann Google Assistant auf Notizen sowie Listen aus Google Keep zugreifen. Außerdem könnt ihr über Google Assistant neue Notizen erstellen, die in Google Keep gespeichert werden. Google hatte diese Veränderung im November angekündigt und verteilt sie seither weltweit langsam an alle Nutzer.

Assistant-Google-Notizen

Die besagte Meldung hat übrigens auch mitgebracht, dass meine alten Notizen aus Assistant automatisch in Keep übertragen worden sind. Darüber informiert Keep auch, bei jeder Notiz mit einem kleinen Badge.

2023-12-08-13-47-03

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.