Schon seit längerer Zeit testete Google bei Google Mail die sogenannten „Quick Action Buttons“, welche jetzt nochmals erweitert wurde. Dank dieser Buttons gibt es direkt in der Betreffzeile einen Button für den Schnellzugriff auf den jeweiligen Dienst. Erhält man also etwa eine YouTube-Mail mit einem Video, muss man nicht die Mail selbst öffnen, sondern kann […]

Schon seit längerer Zeit testete Google bei Google Mail die sogenannten „Quick Action Buttons“, welche jetzt nochmals erweitert wurde. Dank dieser Buttons gibt es direkt in der Betreffzeile einen Button für den Schnellzugriff auf den jeweiligen Dienst.

Erhält man also etwa eine YouTube-Mail mit einem Video, muss man nicht die Mail selbst öffnen, sondern kann direkt zum Video über den Quick Action Button springen. Ähnlich bietet das Google auch für andere Dienste wie Dropbox, Open Table, Google Places-Bewertungen und demnächst noch weitere an. Ziemlich praktisch, zumindest wenn in Zukunft weitere externe Dienste eingebunden werden und man so wirklich schneller an sein Ziel gelangt.

Wer selber Entwickler ist, findet mehr Informationen auf dieser Seite. Aufgrund der Popularität wird es sicher nicht lange dauern, bis deutlich mehr Dienste diese Funktion unterstützen.

(via Gmail Blog)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.