Google Maps für Android hat wieder eine Aktualisierung erhalten. Diesmal gibt es ein paar Funktionen die, die meisten schon nutzen über Dienste wie Gowalla oder Facebook Places. Man kann nun per Latitude an Orten einchecken und auschecken, das ganze kann man sogar automatisch von Google Maps erledigen lassen. Latitude selbst habe ich lange Zeit genutzt, bis es dann eben richtige Check In Dienste gab.

Google ist meiner Meinung nach zu Spät, tolle Funktionen die implementiert wurden während andere Dienste schon lang das erreicht haben was Google so oder so ähnlich mit Latitude wollte. Den Trend verpassen – das kenne ich eigentlich sonst nur von Microsoft :).

Die App könnt ihr hier herunterladen oder ihr scannt den QR Code.

  • Harry

    Hier hat Google meiner Meinung nach überhaupt keinen Trend verschlafen im Gegenteil. Einige Nutzer sollten sich mal an die eigene Nase fassen, zuerst Google wegen ihres Streetview zu verteufeln aber dann auf der anderen Seite allen und jenen mit zu teilen wo sie sich gerade befinden.

    Für mich ist das nix anderes wie ein moderes Räuber und Gendarm Spiel,ich bin hier wo bist du? Eine Funktion die die Welt nicht wirklich braucht.