Google Maps hat ein neues KI-Feature und es ist „ein Reinfall“

Google-Maps-Karten-App-Hero

Auf den neuen KI-Chatbot für Google Maps brauchen wir uns jetzt wohl noch nicht zu freuen.

Google will in seinen verschiedenen Apps und Diensten das Angebot an KI mächtig ausbauen. Überall soll Künstliche Intelligenz eine mehr oder weniger wichtige Rolle spielen. KI ist in Google Maps eigentlich nicht neu, aber die generative KI in Form eines Chatbots ist es eben doch. Die neue Lösung steht ersten Nutzern zur Verfügung, die ersten Eindrücke sind jedoch negativ.

KI soll konkrete Vorschläge und Pläne machen, liefert aber nur simple Suchergebnisse

Ein kritischer Beobachter ist Kollege Artem Russakovskii, der das neue Feature ausprobieren konnte. Aber auch andere Nutzer bestätigen, dass die Funktion derzeit schon an einer guten UI scheitert. Es fühlt sich langsam an, die Nutzeroberfläche reagiert verzögert. Die von der KI gelieferten Antworten sind auch noch zu simpel, das Planen ganzer Trips scheint noch nicht annähernd zu funktionieren. Da muss Google nochmal ran.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!