Mehr Informationen sollen Google Maps für weitere Bereiche noch praktischer machen. Jetzt geht es wieder um Geschäfte und Läden, die wir im Alltag aufsuchen.

Wir hatten bereits gesondert darüber berichtet, dass Google Maps demnächst über die Auslastung ganzer Stadtteile informiert. Somit kann man einerseits gut besuchte Stadtbereiche schneller finden oder einfacher meiden. Aber das war es noch längst nicht an neuen Details gewesen, die Google Maps demnächst anbietet. Es ist noch mehr unterwegs. Demnächst soll es mehr Informationen zu Geschäften und ähnlichen Gebäuden geben.

Directory: Google Maps zeigt detaillierte Infos über Geschäfte in großen Gebäuden

In größeren Einkaufszentren gibt es unterschiedlichste Geschäfte und genau diese Details möchte euch Google Maps liefern können. Wenn die notwendigen Informationen verfügbar sind, könnt ihr direkt in Google Maps sehen, welche Geschäfte zum Beispiel in einem Flughafen verfügbar sind. Oder in der Mall um die Ecke. Für diese großen Gebäude gibt es hierfür einen neuen Tab, den Google jetzt weltweit ausrollt.

Restaurants: Noch mehr Details für Kunden

Auf seine Crowd setzt Google für eine neue Funktion, die bei Restaurants für eine noch bessere Preisangabe sorgen soll. Anhand der Infos, die Nutzer hinterlegen, möchte Google das Preisgefüge von Restaurants in Maps noch besser abbilden können. Interessant, aber zum Start erst mal nur in den USA verfügbar.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.