Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google möbelt den Fotoscanner noch etwas auf

Google aktualisiert in dieser Woche die noch recht neue PhotoScan-App, sie bekommt neue Funktionen bzw. eine ganz hilfreiche Verbesserung. Jeder kennt das Problem, dass sich Lampen und andere Lichtquellen auf ausgedruckten Fotos spiegeln und der Scan via Smartphone-Kamera dadurch erschwert wird. PhotoScan hat jetzt aber eine Technik integriert bekommen, die diese Spiegelungen verschwinden lässt.

Und da stecken richtig schlaue Köpfe hinter der Entwicklung, denn für Anti-Glare braucht es durchaus ein paar wichtige Faktoren, die Hand in Hand zusammen funktionieren müssen. Um einen PhotoScan ohne Spiegelungen hinzubekommen, muss das Foto quasi aus mehreren Perspektiven fotografiert werden, damit sich die Spiegelung immer an einen anderen Ort verschiebt.

Jetzt passiert die Magie, denn die Software muss nicht nur die Spiegelung automatisch erkennen, sondern die mehreren Fotos am Ende zu einem Gesamtbild so zusammensetzen. Immer die Teile, bei der keine Spiegelung vorhanden ist. Hierbei sind aber noch viel mehr Details zu beachten, wie beispielsweise sichtbare Kanten, Augen und andere Details, die die Software automatisch perfekt rekonstruiert. Vollständig erklärt Google die Neuerung im eigenen Blog.

Ebenso neu ist die Teilen-Funktion direkt innerhalb der App, damit man gescannte Fotos eben noch schneller an Freunde und Familie weiterleiten kann. Ihr solltet ihr über den Play Store bereits die neuste Version des Fotoscanners beziehen können.