Google hat für den aktuellen Nest Hub die nächsten Funktionen parat. Diesmal geht es um unseren Schlaf, für den Google jetzt Neues vorgesehen hat. Wie man per Twitter mitteilt, soll der Nest Hub demnächst mehr über unseren Schlaf verraten können, wenn wir ihn per „Hey Google“ danach fragen. Dabei soll es voll in die Details gehen. Zum Beispiel können wir explizit danach fragen, wie viel REM-Schlaf wir im vergangenen Monat gehabt haben.

Google sagt, das neue Feature kommt bald. Wann genau, das wissen wir nicht. Auch nicht, ob es dann direkt für deutsche Nutzer verfügbar sein soll. Klar ist derzeit nur, dass Google derzeit vermehrt an solchen Funktionen arbeitet, auch für die Pixel-Telefone. Das hängt sicherlich auch mit der engen Zusammenarbeit mit Fibit zusammen. Ein Teil der Fitbit-Feature ist beispielsweise auch für die Pixel Watch geplant.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.