Vor zwei Jahren kam der Chromecast mit Google TV und sollte die bisherigen Geräte ohne eigene Bedienoberfläche ablösen. Google setzt mit rund 70 Euro den Preis allerdings recht hoch an. Wenngleich das Gerät aufgrund seiner langsamen Hardware diesen Preis ohnehin nicht widerspiegelt. Um andere kleinere Budgets anzusprechen, hat Google einen neuen Billig-Chromecast geplant.

Der vermutlich Chromecast HD heißende Stick kommt. Jetzt wird er gerade von Behörden zertifiziert und getestet. Aus den nun vorliegenden Daten geht hervor, dass die Bildausgabe maximal in Full HD bei 60 Hz möglich ist. Was eindeutig dafür spricht, dass dieser neue Chromecast eher eine Budget-Variante ist und günstiger sein wird. Eine Fernbedienung soll auch hier dabei sein, es ist wohl das bekannte Modelle (Titelbild)

Chromecast HD mit Google TV wird vermutlich wieder zu teuer sein

Das neue Gerät ist daher der Nachfolger für den Chromecast 3, nur jetzt mit eigenständiger bedienbarer Software auf Basis von Android TV OS. Google wird sehr wahrscheinlich auf das neuere Google TV setzen. Preislich würde ich mit 39 Euro rechnen, aber das ist nur rein spekulativ. Ich denke jedoch, dass Google auch diesmal nicht mit Amazon Fire TV mithalten möchte. Verstehen muss man diese Preisstrategie von Google allerdings weiterhin nicht.

Amazon gibt den Preis vor, den der neue Chromecast HD kosten müsste

Man könnte also sagen, dass die Hardware im neuen Chromecast HD für Google sehr billig ist, aber der Preis für Endverbraucher das nicht unbedingt widerspiegelt. Vielleicht kommt von Google mal wieder eine Überraschung, dann müsste der Preis bei unter 30 Euro liegen oder wohl eher bei 24,99 Euro. Amazon will für seinen vergleichbare Fire TV Stick Lite rund 30 Euro UVP.

Auch interessant: Ab in die Tonne: Meine (neue) Meinung zum Chromecast mit Google TV

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.