Folge uns

Apps & Spiele

Google News soll YouTube und Newsstand integriert bekommen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google News Logo Header

Google News ist für viele wichtig, einerseits für die Nutzer von Google und andererseits für viele Webseiten. Nun wird das Tool, das in anderen Ländern aufgrund von rechtlichen Streitereien sogar schon abgeschaltet wurde, bald stark überarbeitet werden. Nächste Woche könnte des neue Design samt neuer Funktionen enthüllt werden, wissen die AdAge vertrauten Insider zu berichten. Wer bescheid weiß: Kommende Woche ist die I/O von Google, die hauseigene Entwicklerkonferenz.

Google News soll die Anlaufstelle für alle Möglichkeiten werden, worüber wir als Nutzer bei Google an News gelangen können. Deshalb gibt es eine Integration des Google Newsstand, ein Teil des Google Play Kiosk für News-Seiten, wo auch wir vertreten sind. Ebenso soll der News-Bereich von YouTube fest mit integriert werden.

Im Web werden wir diese Neuerungen vorfinden, auch eine neue App soll es dafür geben. Ebenso werden die AMP integriert, die mobilen Schnell-Webseiten auf Basis einer Entwicklung von Google. Eben all das in einer App, was aktuell noch teilweise getrennt lebt.

Google dürfte für sehr, sehr viele Nutzer die erste Anlaufstelle im Internet sein, wenn nach aktuellen Themen gesucht wird. Genau das will man unbedingt weiter verbessern, auch die Nutzer länger an sich binden.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.