Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google Nexus S bekommt ab sofort Android 2.3.6

Ziemlich überraschend bekommt das Nexus S von Google ein neue Updates und damit ein paar kleine Bugfixes. Für das „Pure Google“-Smartphone wird ab sofort via Over-The-Air-Methode das Update mit der Build-[aartikel]B004JM61A8:right[/aartikel]Nummer GRK39C ausgeliefert, damit gibt es eine Reihe an Sicherheitspatches und ein Bug in der Spracherkennung wird behoben. Bisher konnte ich noch kein Update verzeichnen, bin derzeit mit einem Branding-freien deutschen Gerät ausgestattet, auch Kollege René hat auf seinem US-Modell noch keine Meldung für das Update erhalten.

Übrigens könnt ihr manuell eine Anfrage an die Google-Server senden, in dem ihr mit eurer Telefontastatur *#*#2432546#*#* eintippt, dann sollte kurz darauf eine Meldung „checkin succeed“ erscheinen und im optimalen Fall eine Meldung über ein verfügbares Update.