Auch den Nova Launcher kann man jetzt mit zusätzlichen Google Now-Panel erweitern, dafür wurde eine weitere Companion-App ins Leben gerufen. Wir hatten in den vergangenen Tagen bereits über den portierten Pixel Launcher berichtet, der so aber vermutlich nie seinen Weg in den Play Store finden wird. Bei Nova läuft es anders, die Integration von Google Now ist nur über weitere App möglich, Nova selbst bleibt nahezu unberührt.

Es braucht für die Neuerung unbedingt die letzte Beta von Nova, die ihr innerhalb der Einstellungen des Launchers bzw. seit einiger Zeit über den Play Store aktivieren könnt. Danach ladet ihr euch die Companion-App herunter, die in Version 1.0 unter anderem auf dem APKMirror gehostet wird. Jetzt den Nova Google Companion installieren.

Nun sollte ein Neustart von Nova ausreichen. Entweder über die Systemeinstellungen die App vollständig beenden oder in den Nova-Einstellungen unter „Erweitert“ die Neustart-Funktion wählen. Jetzt sollte funktionieren, dass ganz links neben allen Homescreens der Google Now / Feed zu erreichen ist.

Folgendes Video der Kollegen zeigt euch, wie das am Ende funktionieren sollte. Dennoch ist mit Bugs zu rechnen.

  • Zickenbändiger

    Funktioniert super. Ich habe lange darauf gewartet, war sogar kurz davor deswegen den Launcher zu wechseln. Jetzt kann ich bei Nova bleiben :-)
    Nicht vergessen den „unendlichen Bildlauf“ in den Einstellungen unter „Startbildschirme“ zu deaktivieren, sonst funktioniert es nicht.

  • MarekMcFly

    Geiler Shice! Darauf hab ich seit Jahren gewartet :)