Google One-Nutzer: So bekommt ihr einen Chromecast mit Google TV (4K) geschenkt

Google Tv Android Tv Chromecast Head

Foto: @dariox, Unsplash

Wer ein Upgrade seines Cloud-Speichers benötigt, bekommt einen Chromecast geschenkt.

Google bietet ein Upgrade für Google One-Nutzer an. Bei einem Upgrade auf das 2-TB-Premium-Abo mit jährlicher Abrechnung für 99,99 € pro Jahr erhalten Nutzer einen Chromecast mit Google TV (4K) (regulärer Preis: 69,99 €) kostenlos, einschließlich der Versandkosten. Dieses Angebot ist jedoch nur begrenzt verfügbar und endet am 13. Juli 2023.

Spannend ist das Angebot natürlich nur dann, wenn ihr in absehbarer Zeit ohnehin mehr Speicher benötigt und daher ein Upgrade für euch durchaus in Frage kommt. Wenn dem so ist, könnt ihr euch das Angebot direkt auf einer Aktionsseite holen oder ihr öffnet die Google One-App und nehmt dort das Angebot wahr. Außerdem gibt es ab dem 2 TB Paket auf eure Store-Bestellungen 10 Prozent Rabatt.

So läuft es: Eine Woche nach deinem Upgrade auf ein 2-TB-Premium-Abo mit jährlicher Abrechnung (99,99 €/Jahr) sendet dir Google eine E-Mail, in der genau beschrieben wird, wie du deinen Chromecast mit Google TV (4K) in der Farbe „Schnee“ erhältst.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Google One-Nutzer: So bekommt ihr einen Chromecast mit Google TV (4K) geschenkt“

  1. das Angebot gilt anscheinend nicht für Österreich, mir wird das Angebot nicht angezeigt und selbst über den direkten Link in diesem Artikel sehr ich nur „Vorteil wurde nicht gefunden
    Möglicherweise ist der Vorteil nicht mehr verfügbar“

  2. Manche beigaben sind schon nicht verkehrt. Ich hätte lieber mal gerne eine schöne Paketpreis Aktion von Google, wo mehrere Dienste zusammen günstiger sind als die Einzelpreise.

  3. Holla die Waldfee

    Ach egal, weil Google soll sich was schämen, ein Pixel7Pro überteuert auf den Markt zu bringen das nicht mal Bilder & Videos auf TV … streamen kann! In welcher Steinzeit lebt Google? Auch die ganze Software ist sowas von unterirdisch, meist nutzlos und nur eine abartige, extreme unverlangte, total nervende, digtatorische Werbeschleuder!

    Dafür zahlen GP7P-Kunden so extrem hohe Preise? Ein Skandal, mit der total irreführenden Foto-Werbung! TV-Streaming ist längst selbstverständlich, nur bei dem GOOGLE-Urwald-Typen noch lange nicht!

    Wie kann man in der heutigen Zeit auch noch Handys mit sooo geringen Speicher heraus bringen? Dümmer geht’s nimmer! Clever ist was ganz anderes, aber nicht solche überaus geistesgestörten Konzepte! Da macht eher Xiaomi im Vergleich das Rennen, oder Huawei und Apple sowieso.

    Puuuh, also Finger weg von den Google-Murx!
    Das war nun im Fazit mein aller letztes unzumutbaren Android-Handy: Pfuuuiiii Google, nie wieder sowas unterirdisches!

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!