Folge uns

Android

Google Pay: Huawei bestätigt SafeyNet-Probleme mit P30 Pro und EMUI 10

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei P30 Pro Test Header Kamera

Der ein oder andere Besitzer des Huawei P30 Pro mit EMUI 10 wird vielleicht bereits festgestellt haben, dass Google Pay nicht mehr benutzbar ist. Grund dafür ist der fehlgeschlagene SafetyNet-Status, der zur Nutzung von Google Pay allerdings positiv ausfallen muss. Alles in dem Zeitraum passiert, in dem SafetyNet für das Mate 30 Pro gestrichen wurde. Letzteres muss so sein, Google darf neue Huawei-Geräte derzeit nicht zertifizieren, ältere Geräte wie das P30 Pro sind davon aber eigentlich nicht betroffen.

Einen Fehler soll es auf der Seite von Google gegeben haben, sagt Huawei in einem Statement gegenüber AndroidAuthority. Probleme sind mit den Zertifikaten wohl im Zusammenhang mit der neuen EMUI 10-Beta aufgetreten und Google sowie Huawei arbeiten daran sie aus der Welt zu schaffen. Wer mit EMUI 9 unterwegs ist, sollte also theoretisch gar nicht betroffen sein.

Usually for the sake of beta testing, Google allows vendors’ beta OS version on specific models to appear and behave as certified version/device even if this version/device combination is still in the process of being certified.

After some investigation, we found our global EMUI 10 beta version released on P30 and P30 pro in early August does not appear and behave as certified device anymore where they should be, as explained above.

EMUI10 on P30/P30 pro had been certified recently and the certified version will be available to global users in the future. In the meantime, we’re reaching out to Google to identify the cause of this issue for the current beta users and try to solve it as soon as possible.

Mit EMUI 10.0.0.153 soll SafetyNet wieder passen, testbar zum Beispiel mit dieser App.

Beliebte Beiträge