Für die aktuellen Google-Smartphones gibt es eine weitere Neuerung, jetzt gibt es die Inhalte bei Netflix in der noch besser optimierten HDR-Variante. Habt ihr das entsprechende Abonnement, wird der HDR-Badge bei den Inhalten eingeblendet, bei denen HDR für das Bildmaterial zur Verfügung steht. Kann aber gut sein, dass es jetzt noch nicht bei allen Nutzern zu Verfügung steht. Bei den Kollegen steht HDR zur Verfügung, bei meinem Pixel 3 ist das bislang noch nicht der Fall.

HDR verbessert das Bild

Bis heute braucht es für HDR eine spezielle Hardware und Software, nicht jedes Smartphone und nicht jeder Fernseher unterstützen diese Technik. HDR kann kontrastreiche Bilder in hellen und dunklen Bereichen optimieren, gerade Filme können hierdurch noch bildgewaltiger wirken. (via)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.