• Die nächsten Geräte erhalten keine Updates mehr.
  • Diesmal trifft es die Pixel 3-Generation.
  • Die neueren a-Modelle werden noch aktualisiert.

Google hat im Februar überraschenderweise doch noch ein Update für die Pixel 3-Geräte veröffentlicht. Und zwischenzeitlich hieß es in einigen Magazinen, dass die Geräte sogar noch Android 12L erhalten könnten. Aber ein kleines Statement verrät jetzt ganz genau, wie die weiteren Pläne für die beiden Android-Smartphones aus 2018 jetzt eigentlich aussehen. Die Überraschung bleibt leider aus.

Google rollt kein weiteres Update für das Pixel 3 aus

Schon im Oktober des letzten Jahres lief die Update-Garantie für Pixel 3 und Pixel 3 XL aus, doch es folgten weitere Updates. Man wollte noch Fehler beheben, die teilweise echt schwerwiegend gewesen sind. Nun ist aber Schluss, das Februar-Sicherheitsupdate ist die letzte offizielle Aktualisierung für diese Geräte. Das hat Google auf Nachfrage gegenüber den Kollegen von 9to5Google bestätigt.

Android 12L kommt also nicht. Schade. Aber wie schon erwähnt, ist das keine echte Überraschung. Man sollte an dieser Stelle übrigens die weiteren 3er Geräte nicht miteinander vermischen. Pixel 3a und 3a XL sind etwas neuer, daher weiterhin in ihrer Update-Garantie. Aber auch nicht mehr lange.

Für 4 Pixel-Handys endet die Update-Garantie dieses Jahr

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.