Folge uns

Android

Google Pixel 3a Kameratast: Mittelklasse auf Augenhöhe mit Highend-Smartphones

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Pixel 3a Header

Google hat mit dem Pixel 3 im Vorjahr vorgelegt und die Konkurrenz konnte nachziehen, das Pixel 3a spielt jetzt eine Vorreiterrolle für die günstigere Mittelklasse. Natürlich reden wir von der verbauten Kamera, die fast exakt auf dem Niveau des teuren Google Pixel 3 liegt. Bedeutet zugleich eine gute Platzierung im DxOMark, so weit oben stand noch kein Mittelklasse-Smartphone.

Google Pixel 3a im Kameratest

100 Punkte sind jetzt kein Knaller im Vergleich zu den allerbesten Geräten, ist aber schon mal eine attraktive Basis für alles, was da noch so auf uns zukommt. Tatsächlich kam bislang nur ein einziges Smartphone im Preisbereich 400 – 500 Euro fast in die Nähe des Pixel 3a. Nur bei Videos ist das Pixel 3a ein wenig schlechter als sein teurer Bruder, bei Fotos ist die Performance nahezu eins zu eins gleich.

Obwohl die Google-Smartphones keinen echten Zoom bieten und das Bokeh fast nur per Software entsteht, bin ich ein großer Fan der Kamera.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge