Folge uns

Apps & Spiele

Google Pixel 4 bleibt für euch selbständig in der Warteschleife

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Assistant Header

Google hatte im Vorjahr für das Pixel 3 die ersten Funktionen für den Google Assistant bereitgestellt, welche einen Teil alltäglicher Anrufe selbstständig und automatisiert erledigen können. Zum Beispiel: Duplex und Call Screen. Mit dem kommenden Pixel 4 soll dieses Gebiet weiter ausgebaut werden, berichtet ein Insider gegenüber 9to5Google. „Hold my Phone“ soll eine Neuerung werden, die automatische die Warteschleife von Hotlines oder anderen Telefonaten für euch übernimmt.

Erst wenn am anderen Ende wieder eine Person zu gegen ist, macht sich der Assistant bemerkbar und informiert euch über die Fortführung des Telefonats. Google steckt noch mitten in der Entwicklung und könnte die Funktion zumindest mit dem Google Pixel 4 zusammen ankündigen, wenn auch erst später verfügbar machen. Es fehlt noch an genauen Details zur Funktionsweise, es gab bislang nur folgende Umschreibung:

„Wenn Sie mit einem Unternehmen telefonieren und im Hintergrund Musik hören, können Sie laut unserer Quelle auf eine Schaltfläche auf dem Display tippen, um dem Assistenten mitzuteilen, dass Sie in der Warteschleife sind. Sie können dann Ihre Aufmerksamkeit vom Anruf ablenken und Google Assistant informiert Sie, wenn sich am anderen Ende des Anrufs ein tatsächlicher Mensch befindet.“

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge