Monatelang gab es zahlreiche Leaks zum Pixel 4a, jetzt beendet Google das Rätselraten. Das Mittelklasse-Smartphone tauchte kurz im Google Store auf.

Google bringt schon sehr bald ein neues Mittelklasse-Smartphone an den Start, erstmals zeigt das Unternehmen das neue Pixel 4a jetzt sogar selbst. Derweil ist unklar, ob die Präsentation noch zum 13. Juli passiert oder doch erst im August. Es gab zuletzt neue Berichte um eine erneute Verschiebung. Klar ist aber, dass die Präsentation jetzt wirklich nicht mehr weit entfernt ist. In den letzten Monaten waren immer wieder Leaks aufgetaucht, die eigentlich alle Details verraten hatten.

Google Pixel 4a kurz im Google Store aufgetaucht

Zu sehen ist das schwarze Modell, das eine grüne Einschalttaste besitzt. Typisch Google, der Rest des Gerätes erinnert stark an das Pixel 4. Außer die Frontkamera, die nun in einem „Punch Hole“ mitten im AMOLED-Display sitzt. Seht selbst:

Was vom Pixel 4a (ohne 5G) zu erwarten ist:

  • 5,81 Zoll OLED Display, FHD+
  • Snapdragon 730, 6 GB RAM
  • 128 GB Speicher
  • 3080/3140 mAh Akku, USB-C, 18 W Schnelladen
  • 12 MP Hauptkamera (OIS)
    8 MP Frontkamera (84° Winkel, Punchhole)
  • Titan-Sicherheitschip, Fingerabdrucksensor
  • WiFi 5, Bluetooth 5, NFC (Google Pay)
  • Android-Betriebssystem mit Update-Garantie

9to5Google

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.