Google bringt in diesem Jahr erstmals kein XL-Smartphone an den Start. Dennoch ist durch neue Bilder bekannt, wie das Pixel 4a XL ausgesehen hätte.

Google bringt sein Pixel 4a irgendwann demnächst an den Start, der Marktstart erfolgt wohl in den kommenden Wochen oder auf jeden Fall im frühen Sommer. Schon seit Wochen ist bekannt, dass das Pixel 4a in diesem Jahr alleine bleibt. Es ist das erste der Pixel-Smartphones, das keinen großen XL-Bruder an die Seite gestellt bekommt. Google soll das Pixel 4a XL zwar geplant haben, man hat es dann aber doch noch verworfen.

Wie es wohl ausgesehen hat, zeigen neue Bilder. Aus eigentlich Google-internen Informationen sind diese Grafiken von Pigtou entstanden, sie sollen daher recht akkurat das finale Design des Smartphones zeigen. Bis heute ist aber nicht bekannt, warum Google das XL-Modell verworfen hat. Könnte aber basierend auf dem Markt sein, der aktuell eher schwierig ist. Deshalb hatte man auch das einfache Pixel 4a immer wieder nach hinten verschoben, der vermutete Marktstart ist immer später und sogar günstiger.

Google Pixel 4a XL Video

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.