Rund um das Dezember-Update für die Pixel 6-Smartphones gab es sehr viel Aufregung. Das hängt in erster Linie damit zusammen, dass das Update einerseits viele Bugfixes mitbringt, aber für die neuen Smartphones verzögert ausgeliefert wurde. Manche haben das Update auch nach weiteren fünf Tagen nicht erhalten. Derweil gibt es richtig viele Beschwerden über Probleme mit dem Empfang bzw. Mobilfunk.

Es gibt kein Problem mit einer falschen Firmware

Nach einigen Tagen hat sich Google nun zu Wort gemeldet und ein Gerücht aus der Welt geschafft. Einige Nutzer dachten, dass Google vielleicht eine falsche Firmware auf viele europäische Geräte gebracht hat. Aber dem ist nicht so. Grundsätzlich heißt es in einem Kommentar des Google-Teams, dass alle angebotenen länderspezifischen Systemabbildungen auch für alle Kunden mit Pixel 6-Smartphone geeignet sind.

Es kann daher nicht sein, dass ihr eine falsche Firmware bekommen habt, die vielleicht für ein anderes Land bestimmt ist. Oder zumindest kann eine Firmware mit anderem Ländercode nicht für die Probleme verantwortlich sein, erwähnt Google auch gegenüber 9to5Google. So einfach ist die Antwort dann also nicht, was die Probleme angeht, mit denen einige Kunden zu kämpfen haben. Google kündigte an, sich die Probleme im Hintergrund gerade genauer anzuschauen.

Google schaut sich die Probleme genauer an

Wer mit den erwähnten Problemen wie der schlechteren Mobilfunkverbindung zu kämpfen hat, muss also vorerst etwas Geduld aufbringen. Was natürlich ziemlich ärgerlich ist. Leider wäre die einzige Lösung derzeit nur, dass man händisch auf eine ältere Firmware (bis November) wechselt. Aber das geht natürlich nicht mal eben mit zwei kleinen Handgriffen, sondern erfordert etwas mehr Arbeit und Ahnung.

Google Pixel 6: Zu viele Fehler durch Update nicht behoben?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Nehmen Sie an der Konversation teil

10 Kommentare

  1. Ich hatte jetzt 2 Tage lang das Problem, daß jedes (!) Telefonat nach 2-3 Sekunden beendet wurde. 😤😤😤
    Nach einem Chat mit dem Google Support ist das Problem bekannt und wird mit einem Update behoben. Bis dahin soll ich
    „Adaptive Konnektivität“ deaktivieren. (war Standard-mässig aktiviert)
    Bisher hilft es…🙄

    1. Danke für den Tipp.
      Habe ebenfalls das Problem mit schlechter Verbindung zum Mobilnetzwerk.
      Anbieter: Telekom
      Build-Nummer: .A4

  2. Ich werde das Austauschgerät wohl verschlossen zurückgehen lassen, selbst wenn bei mir der Nanny-Müll wie „Adaptive Konnektivität“ ausgeschaltet wird und daher „nur“ schlechter Empfang (verglichen mit den halb so teuren Realme) und die Bildschirmverfärbung den Spaß verdorben hat.

    Nur das drahtlose Aufladen werde ich wieder vermissen, aber USB-C ist auch nicht übel. Soll Google sich alleine in die Tasche lügen.

  3. Der einzige Unterschied zur vorherigen Software ist die Modemsoftware. Hier sind signifikante Unterschiede zur Vorgänger-Version zu finden. Es wurde also keine falsche Software ausgeliefert, sondern fehlerhafte. Ich habe Google bereits informiert, eventuell schauen sie mal drüber

    1. PS dann ist immer noch unklar warum der Fehler bei dem einen Auftritt und bei dem anderen nicht 🤷

      1. @Andree
        Da werden in der Hardware verschiedene Parameter der geforderten Spezifikation nicht erfüllt, und die Firmware reagiert darauf. MaW., man verbaut schlechte Qualitäten oder nicht so gute Alternativbausteine, um die mit Google vereinbarten Stückzahlen zu schaffen. So haben manche selbst bei gleichem Nutzungsprofil mal Probleme, mal nicht.

        Peinlich ist nur, wie Google dieses bekannte Problem bei der Chiplieferung herunterspielt, nachdem es sogar bei uns Kurzarbeit wegen Chipmangel gibt.

  4. Ruft *#*#4636#*#* an. Geht zu Telefonformationen, dann über die drei Punkte auf Frequenzbereich auswählen: Automatic. –> Bei mir hat das den Fehler behoben. Viel Erfolg!

  5. Edge mitten in Nürnberg. Dafür bezahlt man doch gerne 6.. Euro :-) Bin gespannt, was nach den nächsten Update nicht mehr geht.

  6. Der Empfang ist an manchen Stellen etwas schlechter, wo vorher eine hohe Signalstärke war, ist jetzt etwas weniger laut der Anzeige oben in der Statusleiste.
    5G wird jetzt mit „Adaptive Konnektivität“ gar nicht mehr angezeigt. Vermutlich wegen Akkuoptimierungen in der neuen Software. Mal abwarten, was nach den nächsten Updates angezeigt wird.

  7. Ich weiß nicht was hier viele so bemängeln.Besitze das Handy seit 3Monaten und komme immer besser damit zurecht. Der Fingerabdruck zum entsperren funktioniert doch super?!Auch so läuft alles perfekt auf dem Handy.Jedes Handy hat Schwachstellen,denke das Google das schon hinbekommt….hatte noch nie ein Pixel Handy und bin froh das ich diesmal eins genommen habe,freue mich darauf was noch alles kommen mag .

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert