Google scheint auf die Kritik zum Fingerabdrucksensor aus Pixel 6 und Pixel 6 Pro direkt zu reagieren, der Sensor im Pixel 6a reagiert schneller.

Derzeit sind einige Pixel 6a in Malaysia unterwegs und immer mehr Videos tauchen hierzu auf. Ob das was ist, was Google möchte, steht auf einem anderen Blatt. Gerade passiert allerdings, dass das Pixel 6a in ein recht positives Licht gerückt wird. Im neusten Video sehen wir es im direkten Vergleich mit dem Pixel 6. Der Fingerabdrucksensor reagiert beim Pixel 6a eindeutig schneller und entsperrt das Gerät daher flotter.

Video vergleicht Pixel 6 mit Pixel 6a

Im Video von Fazli Halim geht es ab 4:55 Minute los, da werden die Fingersensoren mehrmals nacheinander miteinander verglichen. Diesen Vergleich gewinnt das Mittelklasse-Smartphone Pixel 6a ganz eindeutig und das ist sehr erfreulich.

Schon im Vorfeld war bekannt geworden, dass Google im Pixel 6a einen neuen Sensor verbaut. Das bestätigte der Konzern auch selbst. Man hatte allerdings eine Überraschung daraus gemacht, ob der Sensor wirklich besser ist. Nach ersten Anzeichen gibt es jetzt die ersten Beweise.

Etwas blöd für Pixel 6-Inhaber. Allerdings hatte Google hier erstmals einen solchen Sensor verbaut und bei der ersten Generation ist immer mit Problemen zu rechnen. Ich habe mich an den etwas langsameren Speed gut gewöhnt, denn zuverlässig ist der Pixel 6-Sensor in meinen Augen auf jeden Fall.

Pixel 6 und Pixel 6a kommen sich preislich immer näher

Übrigens sind die Geräte inzwischen gut vergleichbar. Das Pixel 6 hatte es zuletzt mal für 441 Euro gegeben und damit sogar günstiger als das Pixel 6a zum Marktstart (459 Euro) sein wird. Mal sehen, ob ich auf 90 Hz noch verzichten könnte, dann ist das Pixel 6a für mich nämlich trotzdem sehr interessant.

Die wichtigsten Eckdaten zum Google Pixel 6a:

  • Google Tensor-Prozessor
  • 6,1 Zoll OLED Display
  • 6 Gigabyte RAM, 128 Gigabyte Speicher
  • 4410 mAh Akku, bis 72 Stunden Laufzeit
  • Zweifachkamera – bekannt aus Pixel 5 und Co.
    12,2 Megapixel Hauptkamera (IMX363)
    12 Megapixel Ultraweit (IMX386)
    8 Megapixel Frontkamera (IMX355)
  • 5G-Funk, WiFi 6, Bluetooth 5.2, eSIM-Support
  • Maße: 152,2 x 71,8 x 8,9 mm (kleiner als Pixel 6)
  • Stereo-Lautsprecher, Fingersensor im Display
  • 5 Jahre Garantie für Sicherheits-Updates
  • Farben: Schwarz, Weiß, Grün
  • Preis: 459 Euro UVP, ab 21. Juli 2022
  • Hier gibt es unseren Testbericht

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.