Für den frühen Sommer soll Google neue Pixel Buds geplant haben, die diesmal eine andere Preiskategorie ansprechen. Günstiger soll es werden. Es ist die Rede von Pixel Buds A, die Google passend zum Pixel 5a vermarkten möchte. In den letzten Wochen tauchen hierzu immer wieder neue Informationen auf. Einerseits technische Details und jetzt womöglich auch ein erstes Bild.

In einer E-Mail an amerikanische Nutzer bewirbt Google neben neuen Features der Nest-Lautsprecher außerdem diverse Geräte aus dem Google Store. Dabei ist den Kollegen aufgefallen, dass die gezeigten Pixel Buds in einer bislang unbekannten Farbe gezeigt werden. Auch andere Details stimmen mit den bisher erhältlichen Pixel Buds nicht überein. Zum Beispiel die Position der äußeren LED.

Google Pixel Buds A: Immer mehr Details tauchen auf

Das bislang erste Bild der Pixel Buds A dürfte laut Droid-life daher folgendes sein:

Surround Sound: Firmenübernahme für neues Feature?

Bereits im vergangenen Jahr hat Google ein Unternehmen für 3D Audio gekauft. Inzwischen arbeiten die übernommenen Mitarbeiter nach eigenen Angaben direkt für Google. Das muss kein Beweis sein, ist aber wahrscheinlich ein Hinweis auf ein neues 3D Audio-Feature für kommende Pixel Buds. Eine solche Technologie bietet beispielsweise auch Apple für seine AirPods Pro an, um darüber „einen kinoähnlichen Surround-Sound“ zu ermöglichen.

Das könnte Google so ähnlich umsetzen. Nämlich auch als exklusives Feature, dass es nur im Zusammenhang mit Pixel-Smartphones gibt. Deshalb scheint die Vermarktung neuer Pixel Buds im direkten Zusammenhang mit einem neuen Pixel-Smartphone nur logisch. Offiziell ist hierzu allerdings bislang nichts vermeldet.

Ein anderes Detail wurde bereits durch eine Behörde bekannt. Google gibt dem Bluetooth-Modul mehr Strom, was für eine stabilere Verbindung sorgen sollte.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.