Google hatte in den vergangenen Wochen für die eigene Smarthome-Hardware ein paar Neuerungen angekündigt. In einem neuen Beitrag fasst der Konzern nochmals kurz zusammen, was es für Nest Hub, Chromecast und Co. jetzt Neues gibt. Anfangen wollen wir beim Chromecast mit Google TV, der gerade einen weiteren Streamingdienst gewinnt. Jetzt gibt es nämlich auch eine App für Apple TV+.

Fotos teilen auf Nest Hub

Etwas jünger ist die Ankündigung für Neuerungen bzgl. Google Fotos, denn die Foto-App kann auf den smarten Displays von Google bald auch Fotos mit Freunden teilen. Google überraschte uns und die Nutzer mit dieser Ankündigung. Bislang ist das erweiterte Teilen als „coming soon“ angepriesen, sollte daher in den kommenden Wochen verfügbar sein.

„Sie können Ihre Lieblingsfotos schnell mit Freunden und Familie von Ihrem Display aus teilen, indem Sie einfach Ihre Stimme verwenden. Während Ihr Fotoalbum angezeigt wird, können Sie ein Foto mit einem einfachen „Hey Google, teile meine Fotos mit John“ teilen. So einfach ist das!“

Hands-free-Fernbedienung

Google scheint eine Sprachfernbedienung jetzt für alle TVs zu bieten, die direkt eine Unterstützung für Google Assistant bieten. Es lassen sich über smarte Lautsprecher die wichtigsten Befehle umsetzen, wie etwa den Wechsel auf einen anderen Kanal oder eine Veränderung der Lautstärke.

Gastmodus

Etwas anonymer lassen sich smarte Lautsprecher mit dem neuen Gastmodus verwenden. Die Anwender können zwar weiterhin die Smarthome-Hardware steuern, Musik abspielen oder Time setzen, allerdings werden keine dieser Befehle in der Historie gespeichert und es gibt keinen Zugriff auf persönliche Daten wie Kalendereinträge oder Adressbuch.

Alle Neuerungen im Video

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.