Google Pixel erhalten sofort Update gegen Akkufehler

Auf Updates Pruefen Taste Hero 1200

Google hat bereits eine Lösung für die Akkuprobleme der Pixel-Serie parat.

Ein Fehler in einer Google-App sorgt gerade dafür, dass Pixel-Smartphones überhitzen und keine sonderlich gute Akkulaufzeit aufweisen. Nachdem sich die Berichte in den vergangenen Tagen gehäuft hatten, meldete sich Google nun öffentlich und hat eine gute Nachricht für alle betroffene Nutzer.

Tatsächlich ist vorrangig die Google-App schuld, die auf allen Pixel-Smartphones vorinstalliert ist und eine sehr wichtige Rolle spielt. Es sei ein Fehler im Backend der App aufgetreten, der zum schnellen Entladen einiger Akkus führt. Man sei auf den Fehler sofort aufmerksam geworden.

Wichtig: Google hat nach eigenen Angaben sofort einen Serverside-Fix ausgerollt, der daher automatisch auf den Geräten landet und kein direktes App-Update oder Systemupdate erfordert. Der Fehler sollte daher automatisch wieder verschwinden, ohne dass ihr etwas tun müsst.

Eine kürzliche Änderung des Google App-Backends führte unbeabsichtigt dazu, dass bei einer Untergruppe von Android-Geräten der Akku schneller entladen wurde. Kurz nachdem wir auf das Problem aufmerksam geworden waren, führten wir eine Lösung ein, und betroffene Benutzer sollten feststellen, dass ihre Geräte sofort wieder normal funktionieren. Für diesen Fix ist kein App-Update erforderlich.

via 9to5Google

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!