Inzwischen verdichten sich Berichte und Informationen zum faltbaren Pixel Notepad. Das neue Google-Telefon soll noch dieses Jahr erscheinen. Seit einiger Zeit ist das erste faltbare Smartphone in der Gerüchteküche immer wieder aufgetaucht. Im vergangenen Jahr erschien es dann doch nicht, Google hat es aber wohl nur verschoben. Insider sind sich sicher, dass das Pixel Notepad noch dieses Jahr vorgestellt werden soll.

Google plant ein Foldable-Pixel, das dem Samsung Galaxy Z Fold ähnlich ist

Erneut meldet sich einer, der aus der Display-Branche bekannt ist. Er, Ross Young, sagt, das Google Pixel Notepad ist ähnlich dem kommenden Samsung Galaxy Z Fold 4. Google setzt auf der Außenseite allerdings auf ein etwas kleineres Cover-Display. Es ist von 5,8 Zoll die Rede, während Samsung angeblich auf eine Bildschirmdiagonale von 6,19 Zoll setzt. Das große faltbare Display auf der Innenseite wird irgendwo zwischen 7 und 8 Zoll liegen.

Vor wenigen Tagen gab es bereits eine zaghafte Andeutung für neue Formfaktoren im Bereich der Google Pixel. Immer wieder ist von einem Gerät die Rede, das erst mal nur in den USA startet. In Quellcodes von Google waren bereits Grafiken aufgetaucht, die bisherige Informationen stützen würden. Und quasi gleichzeitig haben gute Quellen darüber informiert, dass sich Google für „Pixel Notepad“ als Namen entschieden haben soll.

D8da07bf 5bfc 413e 9853 940375be333e
Google Pixel Notepad Grafik

Das ist zum Pixel Notepad bislang bekannt:

  • Foldable mit großem Display auf der Innenseite
  • Bildschirmdiagonale: ca. 6 Zoll außen, ca. 8 Zoll innen
  • Preis soll unterhalb der Konkurrenz liegen
  • Sehr wahrscheinlich mit Google Tensor
  • Kamera wohl eher älteres Modell

Würdet ihr euch heute schon ein Foldable kaufen oder ist euch die Technik noch nicht weit genug?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert