Google Pixel Watch 3 bringt wohl ein praktisches Audio-Update mit

Google-Pixel-Watch-2-Hero

Es wird auf absehbare Zeit mehr direkt am Handgelenk nutzbar sein - Neuerungen für Wear OS kommen.

Immer mehr Informationen über die Pläne der nächsten Monate sickern durch. Nun auch wieder rund um Wear OS, was Google für die greifbare Zukunft plant. Jetzt geht es um die Mediensteuerung, die für Wear OS umfangreicher werden soll. Denkbar ist die Einführung der entdeckten Neuerung auf der Pixel Watch 3, die wir gemeinsam mit Android 15 für den Herbst 2024 erwarten.

Wear OS soll deutlich umfangreichere Berechtigungen rund um Medien bekommen. Dann wird es wohl möglich sein, von der Uhr aus steuern zu können, was auf dem Telefon passiert. Derzeit kann man nur Musik steuern. Zukünftig könnte man zudem vom Handgelenk aus steuern, auf welchem Gerät die Musik des Telefons wiedergegeben wird, zum Beispiel auf einem weiteren externen Bluetooth-Lautsprecher.

Konkret lassen sich die Ausgabegeräte von Wear OS aus steuern. Denkbar ist dann natürlich auch der Wechsel eurer Streaming-Lautsprecher, weil ihr zum Beispiel gerade vom Bad ins Wohnzimmer geht. Dafür muss man aktuell noch das Smartphone aus der Tasche ziehen, das könnte über die Smartwatch etwas komfortabler werden.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!