Google arbeitet in diesen Tagen auch an einem kleinen Update für den Google Play Store. Wie es gerade von bekannten Entwicklern heißt, ist zum Beispiel ein Update für die Tableiste unterwegs. Sie bringt euch üblicherweise in die einzelnen Reiter der jeweiligen App.

Geplant ist eine Anpassung an die Tableiste, welche wir schon aus Gmail für Android kennen. Was für uns bedeutet, dass die einzelnen Reiter nur noch ein Symbol haben, aber keine sichtbare Bezeichnung mehr. Außerdem erhalten Geräte, darunter Tablets und Foldables, für die horizontale Ansicht eine am linken Bildschirmrand fixierte Seitenleiste.

Zu guter Letzt wird die Suchleiste im oberen Bereich wieder für sich selbst dargestellt. Somit ist Kontowechsler (Profilbild) nicht mehr in der Suchleiste integriert, sondern steht ebenfalls für sich. Im horizontalen Format ist die Suchleiste kleiner und erstreckt sich nicht mehr über die gesamte Bildschirmbreite.

Google wird diese Neuerungen wohl sehr bald auf die Geräte ausrollen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert