Google hat auch an Gmail zuletzt bisschen umgebaut, darunter die Integration von Meet in die Android-App. Nun folgt ein neues Branding.

Google rollt jetzt sein neues Gmail-Logo für Android aus, das jüngste Update bringt die neuste Veränderung für die mobile E-Mail-App mit. Google verändert damit nicht nur das Icon der App, das etwa auf dem Homescreen oder in einem Ordner liegt, sondern auch das kleine Symbol direkt an eingehenden Benachrichtigungen. Man muss sich etwas umstellen, wobei der Briefumschlag als Symbol grundsätzlich geblieben ist.

Google verändert und vereinheitlicht seine Icons

Zuletzt hagelte es Kritik für die Entscheidungen bei Google, viele der eigenen Apps mit sehr ähnlichen Symbolen auszustatten. Für Apps wie Gmail bedeutet das unter anderem ein Logo in den Farben von Google, wie etwa bei Google Chrome. Auch für Google Drive landet in diesen Tagen das neue Symbol auf den Android-Geräten, weitere Apps werden diesen Beispielen folgen.

Inzwischen macht sich das Netz verärgert lustig darüber:

via reddit

Google: Icon-Desaster kommt gar nicht gut an – gerade Android-Nutzer sind verärgert

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

10 Kommentare

  1. Nutzt das jemand? Ich kenne niemand der es nutzt, selbst habe ich es auch noch nie benutzt. Setzte immer gleich meine eigene Mailapp auf das Handy und deaktiviere Gmail.

      1. Mit Gmail komme ich am besten zurecht, andere Millionen waren mir in der Handhabung etwas umständlich.

    1. Ich schwanke immer mal zwischen Outlook und Gmail hin und her, aber aktuell, ja, ich nutze es. Und sehr viele andere Leute auch, weil es einfach oft auf den Handys schon drauf ist. Die meisten Nutzer machen sich nicht die Mühe sich eine Alternative zu suchen.

      Aber umgewöhnen? Warum? Wegen dem Logo? Nö. Dem IconPack ist das doch egal. ;) In 3 Jahren sieht das sowieso wieder alles ander aus :D

  2. Icg nutze Gmail schon seit Jahren und sehr gerne.Komme gut mir den Funktionen klar für mich ist die App sehr übersichtlich und leicht zu bedienen.
    In welcher Form oder Farbe das Icon sich darstellt ist mir eigendlich so ziemlich egal,hauptsache sie funktioniert.

  3. Ingo Eppler spricht mir aus der Seele. Ich bin zufrieden mit Gmail, wie das Icon aussieht ist mir wurscht.

  4. Gmail ist doch super für Spam und Anbieter die ich nicht so beachte. Für alles andere habe ich meine normale E-Mail

  5. Es geht um den Mail-Client, nicht um Mail-Adressen. Ist doch Ladde, wie das das Icon aussieht. Was aber am Meisten nervt, dass man nach Jahren immer noch nicht „alle markiert“ implementiert hat.

    1. Kannst du in die Suchzeile eingeben:
      label:unread
      Dann kannst du sehr fix alle markieren.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.