Folge uns

News

Google-Startseite hat jetzt mehr als nur eine Suchleiste

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Discover Header

Google spendiert seiner Startseite eine Neuerung namens Discover, wir werden dort bald auch personalisierte Informationen sehen und nicht mehr nur die bloße Suchleiste. Viele Jahre war die Google-Startseite ziemlich leer, auf ihr war im Grunde nur die berühmte Google-Suchleiste zu finden. Google geht nun aber einen neuen Weg, integriert das relativ neue Discover. Wir sehen daher unterhalb der Suchleiste personalisierte Informationen, wie zum Beispiel News zu unserer Lieblingsmannschaft.

Discover ist im Grunde der bislang als Feed bekannte Nachrichten-Strom der Google-App, die Umbenennung gab es bereits vor ein paar Wochen. Wir sehen diese Informationen und Nachrichten dann eben auch auf der Google-Startseite, die bei uns unter google.de erreichbar ist. Zunächst scheint sich der Konzern auf die mobile Suche zu konzentrieren, die inzwischen deutlich mehr Benutzer hat.

Zu sehen ist die Neuerung gerade für die ersten Nutzer mit englischsprachigen Geräten, eine offizielle Ankündigung dieser Neuerung gab es bislang noch nicht. Wer auf Discover in der Google-Suche keine Lust hat, wird die Funktion über eine dann neue Menütaste (links oben) abschalten können.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt