Google verkauft bereits seit ein paar Tagen die aktuellen Pixel Buds um 60 Euro günstiger und konnte damit eine erfolgreiche Aktion starten. Jetzt zieht man bei einem Teil der aktuellen Pixel-Handys nach und passt die Preise an den Handel an. Leider bestätigt Google erneut unsere jüngste Kritik. Das Pixel 5 ist einfach zu teuer und zu selten mit Rabattierungen zu bekommen – diesmal auch nicht.

Schon seit ein paar Tagen bieten Händler wie MediaMarkt das Pixel 4a für 315 Euro an und das Pixel 4a 5G für 399 Euro. Während das günstigere der beiden Smartphones somit nur um ca. 34 Euro reduziert ist, erhalten wir das Pixel 4a 5G satte 100 Euro unter der eigentlich fälligen UVP des Herstellers. Das ist ziemlich ordentlich, wenngleich auch nicht der Deal des Jahrzehnts. Günstiger geht es derzeit jedenfalls nirgendwo anders.

Qual der Wahl in der Mittelklasse: Pixel 4a 5G hat etwas mehr zu bieten

Der Preisunterschied zwischen beiden 4a-Modellen von etwas über 80 Euro lohnt sich zumindest aus einigen Gesichtspunkten. Dem Pixel 4a 5G hat Google die zusätzliche Ultraweitwinkelkamera spendiert. Ich bin davon ein großer Freund und nutze den erweiterten Winkel sehr gerne. Außerdem ist der Akku im Pixel 4a 5G mit rund 700 mAh deutlich größer und der verbaute Prozessor Snapdragon 765G liefert mehr Leistung.

Das steckt im Google Pixel 4a 5G:

  • 6,2″ OLED-Display, FHD+
  • 6 GB RAM und 128 GB Speicher
  • Snapdragon 765G inkl. 5G-Unterstützung
  • 12 MP Kamera (OIS, F1.7, 1,4 um) + Ultra-Weitwinkel
    8 MP Frontkamera (83°)
  • Stereo-Lautsprecher, Fingerabdrucksensor
  • Wlan 6, Bluetooth 5.1, NFC, eSIM, GPS/Glonass/Galileo
  • 3.885 mAh Akku, 18 W Schnellladen, USB-C 3.1
  • Android 11, Update-Garantie bis 2023
  • 153,9 x 74,0 x 8,2 mm, 168 g, Kunststoff
  • Farbe: Schwarz

Links zum Google Store:

Uns ist keine Laufzeit der Angebote bekannt. Google macht hierzu keine Angaben. Schnell sein lohnt sich daher. Wobei ich für die kommende Zeit keine tieferen Preise für beide Smartphones erwarte und die jetzigen Angebote sicherlich bald einfach unverändert wiederkehren.

Mindestens bis Ende der Woche gibt es die genannten Preise auch bei MediaMarkt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Ich bin ein Neuling in Pixel Serie. Dazu muss ich sagen positiv: Akku , begeistert vs Samsung s 10 . Kamera etwas langsam aber macht Super Fotos. Prozessor überzeugt mich voll als auch Gamer Handy, Preis ist nicht übertrieben, könnte aber etwas günstiger sein. Sicher muss man auf Gesichtserkennung verzichten aber Fingerabdrück Sensor funktioniert hervorragend, und sogar mit Kinderfinger erreichbar. Und grosste 😲 ist Gehäuse! Ich nutze Smartphone ohne Case ,5 mal runter gefallen aus die Tasche, kein schaden, nix. Da gebe ich volle 5 Punkte. Nach 6 Monate Nutzung sieht es wie neu aus 👍. Ich würde jedem empfehlen, und ab heute bin ich auch Besitzer von 4xl Pixel. Einfach geil und braucht man nicht schämen gegen iPhone Nutzer.

  2. Zu teuer sind die Google-Handys nicht wirklich. Aber dafür das (bewusst) alle Handy als „Wegwerf“-Handy produziert werden, sind sie dann tatsächlich doch viel zu teuer. Denn die jetzt schon erwähnte Ablauffrist bis 2023 ist viel zu kurz. Entgegen dieser Zeit müssten die Preise um ein vielfaches im Wert -Monat für Monat- zeitbereinigt stark im Preis reduziert werden. Ich mache den Blödsinn so schon lange nicht mehr mit und bin damit sehr glücklich…

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.