Falls es euch noch nie aufgefallen ist, in der Google-App kann man Webseiten als Lesezeichen speichern. Diese gespeicherten Seiten landen dann in den Sammlungen der Google-App und haben zum Beispiel rein gar nichts mit den Lesezeichen von Google Chrome zu tun.

Jetzt baut Google das Sammlungen-Feature wohl für die mobile Suche aus. Jedenfalls ist ersten Nutzern aufgefallen, dass sie direkt innerhalb der Suche eine Lesezeichen-Tasten angeboten bekommen. Tippt ihr diese an, kommt natürlich das übliche Menü hoch, um die Liste auszuwählen, worin die Seite gespeichert werden soll.

Standard ist die Favoriten-Liste.

Interessanterweise steht die neue Taste jetzt auch in der mobilen Google-Suche zur Verfügung, wenn man sie über den Chrome-Browser nutzt. Dennoch hat es nichts mit den Lesezeichen in Chrome zu tun, sondern mit den Sammlungen der Google-App. Schon etwas verwirrend, findet ihr nicht auch?

Sammlungen Taste Google Suche
via 9to5Google

Derzeit ist das neue Feature noch nicht weit verbreitet und ich konnte es auf meinen Geräten bislang nicht sehen. Möglicherweise handelt es sich erst mal nur um einen Test, aber das lässt sich ohne offizielle Infos nicht sagen.

Sammlungen können übrigens nicht ausschließlich in der Google-App betrachtet werden, sondern auch als Web-App im Browser.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.