Google-Suche verändert sich nach Jahrzehnten fundamental und wenige sind happy damit

KI-Uebersicht-Google-Suche-Hero

Google greift in die Suchergebnisse ein, 2024 wird AI Overview groß ausgerollt.

Die Google-Suche wird sich ab 2024 drastisch ändern. Schon seit einiger Zeit kündigt sich eine signifikante Veränderung für die Google-Suche an, sie wird für viele Suchanfragen zukünftig anders funktionieren. Nachdem Google die Experimente bereits seit einiger Zeit mit den Nutzern laufen lässt, kommt der Rollout der neuen Übersichten für die Suchergebnisse noch dieses Jahr.

Damit wird die Google-Suche nicht mehr in der Form existieren, wie wir sie eigentlich seit Jahrzehnten gewohnt sind. Denn Google führt die AI Overviews ein. Das bedeutet, es wird über den Suchergebnissen eine durch KI generierte Übersicht zu den klassischen Suchergebnissen in Textform geben. Google verspricht sich davon dem Nutzer direkt eine Antwort bieten zu können.

Google-Suche-KI-Uebersicht

Die traditionellen Suchergebnisse werden erst deutlich weiter unten zu finden sind und rücken in den Hintergrund. Google verspricht jedoch, AI Overview nur dann anzubieten, wenn Gemini wirklich hilfreich sein kann. Daher ist es noch schwer vorherzusagen, wie viele Suchanfragen unterm Strich betroffen sind, aber es werden mit der Zeit sicherlich immer mehr sein.

Die Freude über AI Overview ist überschaubar. Einige können es nicht glauben, dass Google tatsächlich das bisherige Hauptelement der Suche, die Suchergebnisse, in den Hintergrund rücken lässt. Es ist noch nicht ganz klar, wann das alles auch für deutsche Nutzer kommt. Google sprach nur von einem Rollout in 2024, der mehr als eine Milliarde Nutzer erreichen soll.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!