Folge uns

Wearables

Google Time: Konzept einer Smart Watch

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Sony und Motorola hatten es bereits probiert, auch andere kleinere Hersteller versuchen und werden sich mit anziehbarer Technik versuchen. Die Rede ist natürlich von den neuen Smart Devices, wozu Smart Glasses wie die Google Glass gehören oder aber auch Smart Watches, also intelligente bzw. smarte Armbanduhren mit Prozessor und Betriebssystem. Bisher hatte Google sich die Idee einer Smart Watch vor einiger Zeit lediglich patentieren lassen, bislang aber noch keine weiteren Infos zu einem derartigen Projekt bekannt gegeben. Dennoch wird man sich daran sicherlich versuchen und wie das aussehen könnte, zeigt jetzt ein erstes sehr interessantes Konzept, das aber unabhängig vom Konzern entstanden ist. Dieses Konzept setzt vor allem auf den erweiterten Einsatz von Google Now, auch etwas Android-Optik lässt sich blicken.

Eine Smart Watch mit kleinem Touchscreen und den Funktionen aus Google Now? Wäre doch genau mein Ding. Vor allem wird eine Smart Watch in meinen Augen aber erst interessant, wenn sie unabhängig von einem Smartphone genutzt werden kann und daher ein komplett eigenständiges Gerät ist, genau wie Google Glass. Das bot beispielsweise die SmartWatch oder LiveView von Sony noch nicht. (via, via)

 

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.