Für uns privat ist lineares Fernsehen nicht ausgestorben und ich bin zugleich ein großer Fan moderner Streamingplattformen wie Google TV. In beiden Varianten kann ich mir nämlich Inhalte vorschlagen lassen und bin nicht auf eine eigene Recherche angewiesen. In diesen Tagen zeigt sich das wieder ganz besonders. Scrollt man nämlich auf der Startseite von Google TV nach unten, kommen gerade die Fans und Anhänger von „Star Wars“ auf ihre Kosten.

Google stellt beliebte Filmreihe in den Vordergrund

Wie schon das Titelbild zeigt, hat Google in einer eigenen Reihe die Episoden der Filmreihe chronologisch geordnet. Immerhin ist das heute relativ einfach, weil die Inhalte allesamt bei nur einem der zahlreichen Videodienste verfügbar sind. Noch etwas weiter unten finden wir eine weitere Reihe zum besagten Thema. Dort listet uns Google weitere Inhalte auf, die im entferntesten Sinne in die gleiche Kerbe wie „Star Wars“ schlagen.

Warum gerade jetzt diese Promotion? Der 4. Mai (May the 4th) steht an, der im Englischen auch gerne als Abkürzung „may the force be with you“ verwendet wird. Immerhin hält sich Google halbwegs zurück. Einerseits findet „Star Wars“ natürlich oben im Highlightbanner statt. Doch die angesprochenen Promotionreihen sind deutlich weiter unten zu finden. Man wird von „Star Wars“ also nicht unbedingt direkt erschlagen, sobald der Startbildschirm von Google TV erscheint.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.