Für uns war die zuletzt durchgeführte Zusammenarbeit von Google und Samsung der dickste Deal des letzten Jahres. Und es geht weiter, die beiden Konzerne verkünden eine weitere Zusammenarbeit.

Samsung und Google versprechen ein wirklich harmonisches Haushaltserlebnis. Gemeinsam hat man weitere Verbindungen bekannt gegeben, diesmal ging es um Samsung SmartThings und Google Home. Dabei ging es um den neuen Smarthome-Standard Matter, der gerade an den Start geht.

„Durch die enge Zusammenarbeit wollen Samsung und Google das Leben sowohl für Benutzer als auch für Gerätehersteller einfacher und reibungsloser machen, mit Multi-Admin-Funktionen, die die manuelle Verwaltung reduzieren und Google Home und Nest Hub zugänglicher machen.“

Samsung und Google passen zusammen

Es macht natürlich Sinn, dass Google und Samsung eng verbunden bleiben. Bixby ist im Westen kein Thema, Google Assistant dafür prominent auf den meisten Telefonen dieser Welt installiert. Dass die beiden Marken da zusammenarbeiten, dürfte allen einleuchtend sein. Der letzte große Deal war Wear OS.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert