Google verpasst Motion Stills mit Version 2 ein größeres Update, die grafische Oberfläche ist neu und auch der AR-Modus. Motion Stills ist bekanntermaßen eine noch junge Android-App von Google, mit welcher ihr zum Beispiel GIF-Animationen erstellen könnt. Die kleine Foto-App hat nun ein größeres Update bekommen, womit nun auch der Augmented Reality-Modus auf den Geräten landet. Darüber lassen sich kleine Figuren in die Videos einbauen, ganz ähnlich den AR-Stickern für die Pixel-Smartphones. Ganz auf diesem Niveau ist der AR-Modus aus Motion Stills aber nicht.

Ebenso neu ist die grafische Oberfläche, die ein ebenso großes Update erhalten hat. Sieht halt optisch anders aus, lässt sich im Grunde aber wie gewohnt bedienen. Ein paar kleinere Veränderungen gab es zudem für die Einstellungen der App, die nun wie die Android-Systemeinstellungen mehr Details auf den ersten Blick zeigen.

Verfügbar war der Download für mich bislang nur über den APKMirror, doch auch über den Play Store sollte der Rollout längst angelaufen sein. [via AP]

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.