Google Wallet: Update bringt praktischen Schnellzugriff für die Android-App und noch mehr

Google Wallet Redesign April 2022 Hero

Google Wallet App auf Android

Besonders die Android-App wird durch das neuste Update noch eine ganze Ecke praktischer.

Google feilt weiter an seiner Bezahl-App und digitalen Geldbörse. Mit einer Neuerung für die Android-App kommt man endlich den Nutzern entgegen, die in Google Wallet mehrere Zahlkarten hinterlegt haben und da durchaus häufiger durchwechseln – jetzt gibt es Shortcuts für hinterlegte Zahlkarten.

Dafür müsst ihr nur den Finger auf dem Wallet-Icon kurz gedrückt halten, schon öffnet sich das Kontextmenü. In den Shortcuts werden alle hinterlegten Zahlkarten angeboten. Es ist außerdem möglich, diese Shortcuts einzeln auf den Startbildschirm direkt abzulegen. Dafür auf der gewünschten Karte den Finger gedrückt halten und verschieben.

Google-Wallet-Shortcut

Diese Neuerung wird jetzt gerade an die Nutzer der Android-App verteilt und sollte in den kommenden Tagen bei euch verfügbar sein. 9to5Google redet da von den App-Versionen 24.12 für Google Wallet und 24.10.17 für die Google Play-Dienste.

Neu ist außerdem in der Webversion von Google Wallet der beinahe uneingeschränkte Zugriff auf eure Pässe. Allerdings komme ich selbst gar nicht die Webversion rein, ist sie gar nicht für deutsche Nutzer freigeschaltet?

Google-Wallet-Paesse-Web
via 9to5Google

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!